Archiv der Kategorie: Elektrokonzept

Aktive Massnahmen

Die Elektrizität

Hoch effiziente Photovoltaik-Module auf den Dächern sichern die Energieversorgung des Prototyps. Die überschüssige Elektrizität wird in das Netz eingespeist und den Besuchern zur Verfügung gestellt.

Die Gebäudetechnik wird damit verbunden und antwortet automatisch auf Änderungen im Wetter.

Photovoltaikmodule, ergänzt durch Solarkollektoren, werden gebündelt durch den Technikraum gesteuert

Photovoltaikmodule, ergänzt durch Solarkollektoren, werden gebündelt durch den Technikraum gesteuert

Energiekonzept für Heizung und Kühlung

Im Prototyp wird das Konzept von einem Anergienetz konsequent umgesetzt und durch ein spezielles System veranschaulicht. Für die sommerliche Kühlung sorgt in der Nacht ein Rückkühler dafür, dass der Kältespeicher mit kaltem Wasser gefüllt wird. Während des Tages kann die Kühlung über diesen Speicher erfolgen und es wird keine Kältemaschine benötigt.
Thermische Solarkollektoren versorgen die Gebäude ganzjährlich mit warmem Wasser für die Beheizung und die Erwärmung von Brauchwarmwasser. Zusätzlich sorgen hybride Photovoltaik-Zellen für ergänzende Wärme im Kältespeicher, welche als Wärmequelle für die Wärmepumpe dient.
Energie am richtigen Ort zur richtigen Zeit.

 

Kühlung und Heizung

Kühlung und Heizung

Innovative Lösungen in Sanitärtechnik und Lüftung

Für die Senkung des Frischwasserverbrauches kommen im Pavillon ausgeklügelte Systeme zum Einsatz. Bei wasserintensiven Vorgängen, wie der Toilettenspülung, sorgt die Speicherung und Wiederverwendung von Regenwasser für die Entlastung des Systems. Abfliessendes Wasser, welches nicht stark verschmutzt ist, wird ebenfalls gespeichert, um damit Prozesse wie die Benetzung des Rückkühlers zu versorgen. Durch die Reduktion des Wasserverbrauches wird zusätzlich die Kanalisation und Abwasseraufbereitung entlastet.
Zu einem angenehmen Raumklima gehört eine gute Luftqualität. Dezentrale Lüftungsgeräte versorgen jeden Raum nach den jeweiligen Bedürfnissen mit Luft. Durch die direkte Platzierung in der Fassade werden keine Lüftungskanäle benötigt. Energieeffizient und leise sorgen diese Lüftungsgeräte für ganz neue Möglichkeiten in der Gestaltung und Konstruktion von Räumen.

02_Lüftung

Kontrollierte Wohnungslüftung