Archiv der Kategorie: Uncategorized

Beiträge in dieser Kategorie werden nicht angezeigt.

your+ Prototyp gewinnt Watt d’Or 2015

Hochparterre Themenheft

Das Bundesamt für Energie hat zum neunten Mal Schweizer Unternehmen und Hochschulen für aussergewöhnliche Leistungen im Energiebereich ausgezeichnet. Unter den Gewinnern ist auch die Hochschule Luzern mit dem Team Lucerne-Suisse. Sie erhält den Watt d’Or-Sonderpreis in der Kategorie «Ausbildung» für ihren Wettbewerbsbeitrag am Solar Decathlon Europe.

«Eine Wettbewerbsaufgabe und eine starke Idee waren der Ausgangspunkt, entstanden ist schliesslich ein real gebautes Haus, das an Genialität grenzt», schreibt das Bundesamt für Energie und verleiht den Studierenden und Dozierenden den Watt’Or-Sonderpreis in der Kategorie «Ausbildung». Insgesamt wurden aus 65 Bewerbungen 25 Projekte nominiert, eine Jury kürte daraus die sechs Preisträger. Die Watt d’Or-Trophäe – eine grosse Schneekugel – wurde am 08.01.15 von Jurypräsidentin Pascale Bruderer im Kongresszentrum Kursaal in Bern übergeben.

Mehr Informationen zum Preis und den weiteren Gewinnern erhalten Sie im Energeia Watt d`Or 2015 oder beim Bundesamt für Energie, Fotos vom Anlass finden Sie hier: Facebook Team Lucerne-Suisse.

Hochparterre Themenheft

Hochschule Luzern

Technik & Architektur
Technikumstrasse 21, CH-6048 Horw
T +41 41 349 33 11
F +41 41 349 39 60
technik-architektur(at)hslu.ch
www.hslu.ch

 

Prof. Hanspeter Bürgi

dipl. Architekt ETH SIA FSU
Dozent / Leiter Atelier Solar Decathlon
T direkt +41 41 349 34 67 / +41 31 340 35 40
hanspeter.buergi(at)hslu.ch

 

Simon Gallner

Dipl.-Ing. Architekt
Projektleitung Solar Decathlon
T +41 41 349 3 409
simon.gallner(at)hslu.ch