Energiekonzept für Heizung und Kühlung

Im Pavillon wird das Konzept von einem Anergienetz konsequent umgesetzt und durch ein spezielles System veranschaulicht. Für die sommerliche Kühlung sorgt in der Nacht ein Rückkühler dafür, dass der Kältespeicher mit kaltem Wasser gefüllt wird. Während des Tages kann die Kühlung über diesen Speicher erfolgen und es wird keine Kältemaschine benötigt.
Thermische Solarkollektoren versorgen die Gebäude ganzjährlich mit warmem Wasser für die Beheizung und die Erwärmung von Brauchwarmwasser. Zusätzlich sorgen hybride Photovoltaik-Zellen für ergänzende Wärme im Kältespeicher, welche als Wärmequelle für die Wärmepumpe dient.
Energie am richtigen Ort zur richtigen Zeit.
Diagramme_Final_thermal